Marc Steiner
Marc Steiner

Bitcoin Security

Bitcoin Security ist ein ernstzunehmendes Thema. Die Kryptographie hinter dem Bitcoin-Protokoll ist zwar wunderschön, aber auch gnadenlos. Machst du auch nur einen Fehler, fällst auf einen Betrug herein oder spielt dir eine Malware auf dem Computer oder Smartphone einen Streich, können die Bitcoins für immer verloren sein. Deshalb empfehle ich allen Personen – nicht nur in meinen Beratungen –, sich mit der eigenen Bitcoin Security auseinanderzusetzen.

In diesem Artikel erkläre ich dir, wie Passwörter auf deinem Smartphone und Desktop-Computer unbemerkt durch reguläre Apps eingesehen und kopiert werden können.

TikTok kopiert deine Zwischenablage

Im folgenden Beispiel wird die, vor allem unter jugendlichen Nutzern, beliebte App TikTok (https://www.tiktok.com/de/) angeschaut. Die Videos zeigen, wie diese App die Zwischenablage sowohl auf dem Smartphone als auch auf dem Desktop-Computer einsieht und kopiert. 

Doch was hat das nun mit der Bitcoin Security zu tun? Apps können nun deine Bitcoin-Adressen einsehen (schlecht für die Privatsphäre), deine Passwörter zu Wallets, Online-Exchanges oder E-Mail-Konten kopieren – auch wenn diese noch so sicher sind (schlecht für die Bitcoin Security)! Vielen Menschen ist dies nicht bewusst, weshalb ich dir dringend empfehle, dich mit deiner Bitcoin Security auseinanderzusetzen.

Erhöhe die Bitcoin Security

  1. Schliesse alle Apps, bevor du Bitcoin-Anwendungen nutzt.
  2. Gib Passwörter direkt ein, ohne Copy und Paste zu nutzen. Kopiere also keine sensitiven Daten in die Zwischenablage.
  3. Nutze Bitcoin-Anwendungen auf einem separaten Gerät, auf dem keine weiteren Apps installiert sind 
  4. Nutze 2FA-Authentifizierung so oft du nur kannst, am besten mittels einem kleinen Zusatzgerät wie dem Yubikey (https://www.yubico.com).

Spannend zu sehen ist, dass Apple mit dem kommenden Release von iOS 14 ein Feature einbauen will, das den Nutzer davor warnt, wenn eine App die Zwischenablage anschaut. Folgendes Video zeigt dies:

Liste verschiedener kritischer Apps

Mysk (https://www.mysk.blog/2020/03/10/popular-iphone-and-ipad-apps-snooping-on-the-pasteboard/) listet einige Apps auf (nicht abschliessend und keine Garantie auf Richtigkeit), welche die Zwischenablage einsehen:

  • CNBC — com.nbcuni.cnbc.cnbcrtipad
  • Fox News — com.foxnews.foxnews
  • News Break — com.particlenews.newsbreak
  • New York Times — com.nytimes.NYTimes
  • NPR — org.npr.nprnews
  • Reuters — com.thomsonreuters.Reuters
  • Russia Today — com.rt.RTNewsEnglish
  • Stern Nachrichten — de.grunerundjahr.sternneu
  • The Economist — com.economist.lamarr
  • The Huffington Post — com.huffingtonpost.HuffingtonPost
  • The Wall Street Journal — com.dowjones.WSJ.ipad
  • Vice News — com.vice.news.VICE-News
  • ToTalk — totalk.gofeiyu.com
  • Tok — com.SimpleDate.Tok
  • Weibo — com.sina.weibo
  • Zoosk — com.zoosk.Zoosk
  • Accuweather — com.yourcompany.TestWithCustomTabs
  • AliExpress Shopping App — com.alibaba.iAliexpress
  • Bed Bath & Beyond — com.digby.bedbathbeyond
  • Overstock — com.overstock.app
  • Sky Ticket — de.sky.skyonline
  • The Weather Network — com.theweathernetwork.weathereyeiphone

Gemäss dem Artikel ist TikTok von der Liste verschwunden, eventuell haben sie bereits auf die Kritik reagiert.

Dieser Artikel behandelt nur einen der vielen Punkte zum Thema Bitcoin Security. Ich plane, in Zukunft noch mehr zu diesem Thema zu veröffentlichen und wichtige Tipps findest du auch in meinem Buch. Folge mir dafür auf Linkedin und Twitter

Newsletter

Für weitere wertvolle Informationen rund um das Thema Bitcoin und Sicherheit melde dich jetzt für meinen Newsletter an.

Hat dir der Artikel gefallen? Unterstütze mich mit Bitcoin-Lightning. Danke!

sats
Marc Steiner
Marc Steiner

Bitcoin-Berater & Digital-Experte

Weitere interessante Artikel

Wie viele Bitcoins gibt es aktuell?

Um es vorwegzunehmen: Die Antwort auf die Frage «Wie viele Bitcoins gibt es?» lautet zum Zeitpunkt dieses Artikels 18’470’948.37854892 Bitcoins. Wenn du

Bitcoin Glossar

BIP: Bitcoin Improvement Proposal ist ein Design-Dokument und gleich- zeitig der Standardweg, um neue Features und Informationen im Bitcoin- Protokoll einzubringen. Bit:

Kontakt

Du willst wissen wie Bitcoin funktioniert, mit mir ein Wallet aufsetzen oder generell über digitale Themen reden?

Buch Veröffentlichung: 

verschoben auf Mai 2020

Ca. 130 Seiten – 19.90€/22CHF 

Willst du den Release nicht verpassen? Trage deine E-Mail Adresse ein oder folge mir auf Twitter und LinkedIn.